Der Strand von Cala Brandinchi

Ein traumhafter Strand, mit feinem weissen Sand und türkisblauem Wasser: Cala Brandinchi bietet Ihnen diese wunderschöne Landschaft. Von dem weissen Strand hebt sich der grüne Kiefernwald ab. Hier unter dem Schatten von Bäumen können Sie sich erholen und spazieren gehen. Unser Meer wird oft mit Polynesien verglichen, deswegen wurde Cala Brandinchi mehrmals “kleine Tahiti” definiert.
Das durchsichtige Meerwasser und die untiefe Meeresboden von diesem Strand sind für Kinder besonders geeignet. Wer Relax liebt kann hier, auf der grünen Wiese, Sonnenschirmen aus wilden Heidekraut und Liegebetten finden, direkt am Strand, alles in der Mitte von Obstbäumen und jahrhundertealten Olivenbäumen. Die Kiosk Bar ist ganz in der Nähe, und für die Gäste immer offen.

Das Naturschutzgebiet “L’Area Marina protetta di Tavolara”

Die einzartige, wilde Natur von Cala Brandinchi Strand ist bezaubernd. I Giardini Cala Brandinchi sind innerhalb des Naturschutzgebietes “Area Marina Protetta di Tavolara – Punta Coda Cavallo”, ein sehr interessante Gebiet mit vielen natürlichen Sanddünen wo Wacholdern und wilde weisse Lilien wachsen. Das Capo Coda Cavallo Gebiet, von San Teodoro bis zu den drei Sonderschutzgebiete: Tavolara Insel, Molara und Molarotto, wurde seit 1997 unter Naturschutz gestellt. Die Tavolara Insel zeichnet sich am Horizont ab, und erweitert die wunderschöne Landschaft der Bucht. Diese kleine Insel wurde nur am Ende des 18 Jahrhunderts von Menschen “kolonisiert”, die Initiative wurde von der Familie Bertoleoni unternommen, und am Ende des 19. Jahrhunderts wurde sogar als unabhängiges Reich anerkannt. Weitere Informationen finden Sie auf der Area Marina Protetta di Tavolara Website

Salinedda S.r.l. - Via De Filippi, 37 - 07026 Olbia (SS) | P. IVA 02466440902